Sk-Signalsystem

Signalkombination der Strecke
Augsburg – Donauwörth
Tagesschulung

SK

Sämtliche netzrelevanten Signalsysteme müssen nach Vorgabe des Eisenbahnbundesamtes durch eine schriftliche und praktische Prüfung abgenommen werden, hierzu gehört auch das Sk-Signalsystem   oder kurz: Sk-Signale. Das ermöglichen wir durch die Tagesschulung Sk-Signalsystem

Auf der Eisenbahnstrecke Augsburg – Donauwörth findet dieses besondere Signalsystem Anwendung.

Triebfahrzeugführern ist es untersagt, ohne Kenntnis der Besonderheiten der Strecke, insbesondere der Signale und deren Bedeutung, diesen Streckenabschnitt zu befahren.

Eisenbahnunternehmen, die Zugverkehr auf dieser Strecke durchführen, haben mit dieser Fortbildung die Möglichkeit, ihr Triebfahrzeugpersonal zu schulen.

Sk-Signale

Zielgruppe:

Triebfahrzeugführer mit Fahrberechtigung, die auf dieser Strecke Zugfahrten durchführen 


Inhalte:

theoretische Grundlagen zu den Sk-Signalen

Bedeutung und Funktionsweise

Besonderheiten der Strecke zur Geschwindigkeitssignalisierung

Streckenkunde

Durch ergänzende Simulatorfahrten auf unserer originalgetreu nachgebildeten Strecke haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Besonderheiten der Strecke und deren Signalisierung kennenzulernen und anzuwenden.   

Sk-Signale

Prüfung:

Theorie und Praxis 

Erwerb: Prüfungsbescheinigung

Termine folgen in Kürze!

Für weitere Informationen und Terminabsprachen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Hier geht es zur Anmeldung:

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner