Elektrische Triebfahrzeuge – Grundlagen

Diese Schulung ist eine Grundlagenbildung für die weiterführenden Fahrzeugausbildungen der einzelnen elektrisch betriebenen Triebfahrzeuge.

Sie besteht aus drei Schulungsteilen. Ihnen werden dabei die Grundlagen der Elektrotechnik vermittelt.

Ein weiterer Bereich vermittelt Ihnen die Grundlagen zur Technik der Neubau-Triebfahrzeuge mit Drehstromtechnik und im letzten Teil geht es um Altbau-Lokomotiven mit Gleich- und Wechselstromtechnik.

Auch auf die Besonderheiten von Triebzügen wird eingegangen.

Ziel

Erlangung der Kenntnis des Aufbaus und der Funktionsweise von Elektrischen Triebfahrzeugen mit Drehstrom- und/oder Gleichstromantrieb.

Für wen geeignet

Triebfahrzeugführer, die noch keine Grundlagenbildung in diesem Bereich besitzen aber bei denen kurz- oder langfristig eine Fahrzeugausbildung in diesem Bereich vorgesehen ist.

Grundlagen/Voraussetzungen

Dauer

  • 12 Tage – Dreh- und Gleichstrom-Tfz inkl. Praxisgang oder
  • je 7 Tage nur Drehstrom-Tfz bzw. nur Gleichstrom-Tfz inkl. Praxisgang
  • mit schriftlicher Kenntnisüberprüfung

Inhalt

Grundlagen der Elektrotechnik

  • Elektrischer Stromkreis, Stromarten
  • Elektromotor, Transformator, Generator
  • Diode, Thyristor, Wandler
  • Sicherung, Relais, Schütz, Magnetventil

Grundlagen Neubau- und Altbau-Triebfahrzeuge E

  • Bahnstromversorgung, El-Signale
  • Arten elektrischer Triebfahrzeuge
  • Mechanik
  • Dachausrüstung, Stromabnehmer, Hauptschalter
  • Transformator
  • Antriebsarten
  • Besonderheiten elektrischer Triebzüge
  • Hilfsbetriebe
  • Drucklufterzeugung und Verteilung, Bremssteuerung
  • Stromversorgung
  • Fahrzeugleittechnik, Leistungssteuerung
  • Mess- und Schutzeinrichtungen
  • Zentrale Energieversorgung
  • Mehrfachtraktion/Wendezugbetrieb
  • Mehrsystemtechnik, Mehrkrafttriebfahrzeuge
  • Winterbetrieb
  • Vorbereitungs-/Abschlussdienst

Nachweise

Teilnahmebescheinigung mit den Ausbildungsinhalten

Ablauf der ­Weiterbildung

Neben der theoretischen Schulung werden die Lerninhalte an unseren Simulatoren und durch einen Praxisgang am Triebfahrzeug veranschaulicht und gefestigt.

Die 11-tägige Schulung wird am Tag 12 mit einer schriftlichen Kenntnisüberprüfung abgeschlossen.

Ihre Benefits

Qualifizierte theoretische und praktische Ausbildung mit erfahrenen Dozenten.

Möglichkeit von Praxis am Triebfahrzeug.

Wissenstransfer durch die Einbindung von Fahrsimulatoren zur Veranschaulichung der Schulungsinhalte.

Ausbildungsort

Railconzept GmbH
Hindenburgstraße 49
31515 Wunstorf

Routenplaner

Die nächsten Termine

Nov 01 - 18 2022

E-Traktion

Railconzept Wunstorf
auf Anfrage

Sie benötigen weitere Informationen
oder möchten einen Termin reservieren?

Verwenden Sie gerne unser Kontaktformular.

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner