FV-NE
Fahrdienstvorschrift-Nichtbundeseigene Eisenbahnen

Fahrdienstvorschrift-Nichtbundeseigene Eisenbahnen

Ziel

Ziel dieser Fortbildung ist es, die Betriebsverfahren nach FV-NE, den inhaltlichen Ablauf und die Durchführung von Zugmeldebetrieb und Zugleitbetrieb kennenzulernen und handlungssicher durchzuführen.

An unserem Simulator setzen die Teilnehmer mittels einer separaten FV-NE Strecke das gelernte Wissen praktisch um.

Für wen geeignet

Triebfahrzeugführer oder Eisenbahner im Betriebsdienst (L/T).

Grundlagen/Voraussetzungen

Triebfahrzeugführer oder Eisenbahner im Betriebsdienst (L/T).

Dauer

5 Tage

Inhalt

  • Grundlagen FV-NE
  • Zugmelde- und Zugleitverfahren
  • Zugleitbetrieb
  • Streckenausrüstung und Betriebsablauf
  • Fahrpläne und andere betriebliche Unterlagen
  • Zuglaufmeldungen
  • Verhalten bei Gefahr
  • Rangieren auf der Infrastruktur NE
  • Durchführen von Zugfahrten im Regel- und Störungsfall
  • Zugbildung

Nachweise

  • Teilnahmebescheinigung mit den Ausbildungsinhalten
  • Prüfungsbescheinigung zur Ausstellung/Änderung einer Zusatzbescheinigung

Ablauf der ­Weiterbildung

Neben der theoretischen Schulung werden die Lerninhalte an unseren Simulatoren veranschaulicht und durch ereignisgesteuerte Simulatorfahrten gefestigt.

Die 4-tägige Schulung wird am Tag 5 unter Aufsicht eines zertifizierten Prüfers durch eine schriftliche und mündliche Prüfung sowie mit einer Prüfungsfahrt am Fahrsimulator abgeschlossen.

Ihre Benefits

Qualifizierte theoretische und praktische Ausbildung mit erfahrenen Dozenten.

Wissenstransfer durch ereignisgesteuerte Fahrten an unseren Simulatoren auf eigens dafür erstellter Streckenführung

Ausbildungsort

Railconzept GmbH
Hindenburgstraße 49
31515 Wunstorf

Routenplaner

Die nächsten Termine

auf Anfrage

Sie benötigen weitere Informationen
oder möchten einen Termin reservieren?

Verwenden Sie gerne unser Kontaktformular.

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner