Sk-Signalsystem

Sämtliche netzrelevanten Signalsysteme müssen nach Vorgabe des Eisen­bahn­bundes­amtes durch eine schriftliche und praktische Prüfung abgenommen werden, hierzu gehört auch das Sk-Signalsystem oder kurz: Sk-Signale. Das ermöglichen wir durch die Tagesschulung Sk-Signalsystem

Auf der Eisenbahnstrecke Augsburg – Donauwörth findet dieses besondere Signalsystem Anwendung.

Triebfahrzeugführern ist es untersagt, ohne Kenntnis der Besonderheiten der Strecke, insbesondere der Signale und deren Bedeutung, diesen Streckenabschnitt zu befahren.

Eisenbahnunternehmen, die Zugverkehr auf dieser Strecke durchführen, haben mit dieser Fortbildung die Möglichkeit, ihr Triebfahrzeugpersonal zu schulen.

Ziel

Auf der Eisenbahnstrecke Augsburg – Donauwörth findet das Sk-Signalsystem Anwendung.

Eisenbahnunternehmen, die Zugverkehr auf dieser Strecke durchführen, haben mit unserer Fortbildung die Möglichkeit, ihr Triebfahrzeugpersonal zum Umgang mit diesem einzigartigen Signalsystem und den Besonderheiten der Strecke zu schulen.

Für wen geeignet

Triebfahrzeugführer mit Fahrberechtigung, die auf dieser Strecke Zugfahrten durchführen sollen.

Grundlagen/Voraussetzungen

Dauer

1 Tag

Inhalt

  • theoretische Grundlagen zu den Sk-Signalen
  • Bedeutung und Funktionsweise
  • Besonderheiten der Strecke zur Geschwindigkeitssignalisierung
  • Streckenkunde durch Simulatorfahrten auf originalgetreuer Strecke
  • Durch ergänzende Simulatorfahrten auf unserer originalgetreu nachgebildeten Strecke
    lernen die Teilnehmer die Besonderheiten der Strecke und deren Signalisierung kennen

Nachweise

  • Teilnahmebescheinigung mit den Ausbildungsinhalten
  • Prüfungsbescheinigung zur Ausstellung/Änderung einer Zusatzbescheinigung

Ablauf der ­Weiterbildung

Neben der theoretischen Schulung werden die Lerninhalte an unseren Simulatoren veranschaulicht und durch ereignis­gesteuerte Simulatorfahrten gefestigt.

Die 1-tägige Schulung wird unter Aufsicht eines zertifizierten Prüfers durch eine schriftliche und mündliche Prüfung sowie mit einer Prüfungsfahrt am Fahrsimulator abgeschlossen.

Ihre Benefits

Qualifizierte theoretische und praktische Ausbildung mit erfahrenen Dozenten.

Wissenstransfer durch ereignisgesteuerte Fahrten an unseren Simulatoren auf einer
original­getreu nachgebildeten Strecke Gersthofen – Meitingen.

Ausbildungsort

Railconzept GmbH
Hindenburgstraße 49
31515 Wunstorf

Routenplaner

Die nächsten Termine

auf Anfrage

Sie benötigen weitere Informationen
oder möchten einen Termin reservieren?

Verwenden Sie gerne unser Kontaktformular.

      Sie benötigen weitere Informationen
      oder möchten mit uns Termine abstimmen?

      Verwenden Sie gerne unser Kontaktformular.

      Consent Management Platform von Real Cookie Banner